TRIGGERPUNKT

Triggerpunkt

Triggerpunkt - Technik

Die Triggerpunkt-Technik ist eine Behandlungsmethode aus der Osteopraktik. Osteopraktik ist ein in der USA entwickeltes Therapiekonzept, das verschiedene Behandlungsmethoden miteinander kombiniert: Triggerpunkt - Manipulation - Cranio-sacral - und Cranio - madibular-Therapie - MyofascialTherapie - Visceral -Therapie - Ohrakupunktur durch Elektrostimulation.

Die Diagnose und Heilung von Bewegungseinschränkungen - sog. Blockaden, die die Körperfunktionen massiv beeinträchtigen können - sind die Hauptbestandteile dieses Therapiekonzeptes.

Osteopraktik ist demzufolge ein ganzheitliches Behandlungsverfahren, das folgende Grundsätze in sich birgt: Der Körper als eine Einheit - Selbstheilungsfähigkeit, die dem Körper innewohnt - Beeinträchtigung der Selbstheilungskraft des Organismus durch Störungen im Muskel- und Skelettsystem.

Somit entstehen im Bereich des Bewegungsapparates durch Fehl- und Überbelastungen die allermeisten Schmerzen und Beschwerden durch das Auftreten von Triggerpunkten, welche Verdickungen im Muskelgewebe darstellen, und auch massive Funktionsstörungen auslösen können.

Der rote Leitfaden aller in der Osteopraktik angewandten Therapieverfahren ist die Triggerpunkt-Manipulation, die darauf abzielt, die Trigger aufzulösen oder wenigstens eine Verminderung der Reizschwelle zu erreichen.

Wichtig ist dabei für den Therapeuten und ebenso für den Patienten das Erkennen des ausstrahlenden Schmerzes - durch Manipulation des Triggers - in die direkte Umgebung, aber auch in andere Körperregionen. So kann z. B. ein Triggerpunkt im Lendenwirbelsäulenbereich durchaus Auslöser für einen Kopfschmerz sein.

Die Triggerpunkt-Manipulation ist während der Behandlung sehr schmerzhaft und kann je nach Gewebetyp auch stärkere, jedoch völlig harmlose Hämatome im Behandlungsgebiet erzeugen. Die behandelten Stellen sind für ca. 3 - 5 Tage sehr druck- und berührungsempfindlich und in manchen Fällen können sich die Muskelschmerzen in den ersten Tagen sogar verstärken.

« zurück